66

Text: Geben, um zu verdienen

Vor einiger Zeit habe ich das Buch „The Go-Giver“ gelesen, kein richtiges „Business-Buch“, eher eine Art Fabel über die richtige Grundeinstellung, wenn man ein Geschäft startet. Sie sollten dieses Buch unbedingt ebenfalls lesen – es wird Ihnen die Augen öffnen.

Kurz zusammen gefasst lautet die Essenz aus dem Buch folgendermaßen: Je mehr Sie geben, desto mehr werden Sie zurückerhalten.
Aufs Internet-Marketing übertragen betrifft das vor allem drei Punkte, die ich meinen Abonnenten schon seit langem empfehle:
1. Schenken Sie hochwertige Inhalte, um Ihre Liste aufzubauen.
2. Hören Sie nicht auf mit dem schenken, sondern geben Sie Ihren Listenteilnehmern weiterhin tolle, kostenlose Sachen.
3. Wenn Sie dann mit einem Verkaufsprodukt an den Start gehen, versprechen Sie viel und geben Sie MEHR als Sie versprechen.
Hier nun die wichtigsten Lehren und Informationen aus dem Buch „The Go-Giver“.
Wie schon gesagt: Das ultimative Erfolgsgeheimnis ist geben…!

Die meisten Leute denken ungefähr so, als würden Sie zum Kamin sagen: „Gib mir etwas Wärme, dann gebe ich dir Holz.“ Es funktioniert aber, wie wir eigentlich wissen, nur anders herum.
Man erhält nicht, was man sich wünscht, sondern worauf man sich konzentriert.
Wenn man sich also darauf konzentriert, anderen zum Erfolg zu verhelfen, wird man selbst ebenfalls erfolgreich werden.
Dazu gehört natürlich auch, generell nett, freundlich, zuvorkommend und positiv zu sein. Leute machen Geschäfte mit den Menschen, die Sie kennen, mögen und denen Sie vertrauen (das ist der Hintergrund des ganzen Themas „Listenaufbau“ – ebenfalls zentral im Internet-Marketing).
Das Buch „The Go-Giver“ formuliert fünf Erfolgsgesetze, die ich hier mal eindeutsche und etwas erkläre – lesen Sie am besten das Buch, wenn Sie es genauer wissen wollen.

1. „Gesetz des Werts“
Ihr wahrer Wert liegt darin, wieviel mehr an Wert Sie geben, als Sie als Bezahlung annehmen. Machen Sie Ihr Produkt so wertvoll wie irgend möglich. Versprechen Sie viel und geben Sie noch viel mehr.
Das Thema Geld verdienen sollte nicht am Anfang Ihrer Überlegungen stehen. Sondern: Wie schaffe ich Wert für meinen Kunden! Wenn Sie das tun, folgt der Aspekt des Geld verdienens automatisch. Ergo: Leidenschaft für das eigene Produkt, für den Kundennutzen und weniger für das Geld, das man damit verdient.
Ein gutes Beispiel dafür sind hochwertige, kostenlose Produkte und Informationen, mit denen Sie „Goodwill“ bei Ihren Interessenten erzeugen.
Kurze Zusammenfassung: Wenn Sie (mehr) Geld benötigen, schaffen Sie (mehr) Wert.

2. „Gesetz des Ausgleichs“
Ihr Einkommen hängt davon ab, wie vielen Menschen Sie dienen und wie gut Sie Ihnen dienen. Es ist ganz einfach: Wenn Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung jemandem wirklich nützt, also einen echten Unterschied zum Besseren für diesen Jemand macht, dann wird er auch ein zufriedener Kunde sein. Zufriedene Kunden bleiben Kunden und zufriedene Kunden werben weitere Kunden.
Kurze Zusammenfassung: Ihr Einkommen hängt davon ab, wie viele Leben Sie berühren…

3. „Gesetz des Einflusses“
Ihr Einfluss hängt davon ab, wie sehr Sie die Interessen anderer über die eigenen stellen! Helfen Sie anderen , erfolgreich(er) zu werden.Und zwar ohne zu „rechnen“, wer wem nun noch was schuldet. IIhr Ziel dabei ist ein Netzwerk vom Leuten die Sie kennen, mögen und Ihnen vertrauen.
Kennen Sie Konkurrenten und Mitbewerber in Ihrem Markt, Ihrer Nische? Das sind nicht Ihre Feinde. Im Gegenteil: Wenn Sie zusammenarbeiten, können alle Beteiligten mehr Geld verdienen. Das gilt auch ins insbesondere im Internet-Marketing. Denn der Markt ist kein Nullsummenspiel, sondern wächst und wächst.

4. Gesetz der Authentizität
Hier gilt ganz einfache: Seien Sie sie selbst. Das wertvollste, das man geben kann, ist man selbst.

5. „Das Gesetz der Aufnahmebereitschaft“
Der Schlüssel dazu, geben zu können, ist bereit zu sein, auch zu empfangen.
Das alles bedeutet nicht, das Geben „seliger“ ist als Nehmen – sie sind zwei Seiten einer Medaille, wie ein- und ausatmen. Wenn Sie geben, werden Sie auch empfangen.

In diesem Sinne, machen Sie das Beste draus!
Heiko Häusler

Dieser Aufsatz wurde inspiriert von „The Go-Giver“ von Bob Burg und John David Mann – ein sehr empfehlenswertes Buch.
P.S. Auch Ich selbst versuche diese Gesetze schon länger zu befolgen. Das ist mit ein Grund, wieso ich meinen Netzverdienst.com-Abonnenten ein Vielfaches dessen an Wert biete, was sie monatlich bezahlen. Wenn Sie sich selbst ein Bild davon machen wollen, dann schauen Sie doch mal unter www.netzverdienst.com vorbei.

 

Teilen Sie diesen Inhalt!
Click Here to Leave a Comment Below 66 comments
Enrico

Hallo,

wow, geiler Artikel. Ich kannte einige Gesetze von Brian Tracy aus “Thinking Big” und hier sind einige spezieller.

Sehr fein. Übrigends: Ich bin bereit zu empfangen 🙂

Liebe Grüße

Enrico

Reply
Teddy

Hallo Heiko,

es wird immer wieder von shop gesprochen aber nie von seiten die im grunde keinen artikel verkaufen jedoch kunden eine sehr gute leistung bieten, doch wie erreiche ich jeden dieser kunden, denn geben tu ich viel, doch verdienen….da liegt der hase noch verborgen. vielleicht kannst du mir einen tip geben für??? danke dir Teddy

Reply
Rüdiger Becker

“Je mehr Sie geben, desto mehr werden Sie zurückerhalten” ist eine alte Weisheit, die schon im alten Testament verankert ist. Geld ist nicht alles. Man soll Mensch bleiben und verinnerlichen das Prinzip ” Geben und Nehmen” für jeden Bereich, ob geschäftlich oder privat.
Gruß
Rüdiger Becker
http://www.videoteam-berlin.de

Reply
Dennis Koray

Hallo Heiko,

vielen Dank für diesen Post. Ich stimme dir voll und ganz zu. Das Buch werde ich mir auf jeden Fall zulegen 😉

Der Spruch “What goes around comes around” ist was mir hierzu einfällt!

Sonnige Grüsse

Dennis

Reply
Jürgen Schnick

Dieser hinter jedem erfolgreichen Online-Business stehende Grundsatz “Geben um zu verdienen” ist zwar nicht neu, kann aber meiner Meinung nach nicht oft genug wiederholt werden. Erst wenn man das wirklich verinnerlicht hat und sich auch wirklich (aus Überzeugung) daran hält, wird man dauerhaft erfolgreich sein.

Ich praktiziere das jetzt seit einem Jahr sehr konsequent und kann heute feststellen, dass es wirklich funktioniert. In meinem Blog habe ich den Leuten bisher über 250 hilfreiche und nützliche und umfangreiche Posts “geschenkt”, das sind hunderte von Stunden kostenloses Consulting. Für die Anmeldung in meine Liste bekommen die Leute als Geschenk ein über 90 Seiten starkes Ebook, das ihnen in nachvollziehbaren, nützlichen Anweisungen genau vermittelt, was sie tun müssen, um erfolgreiche einen eigenen Blog zu betreiben.

Ich habe in dem einen Jahr Dutzenden von Leuten kostenlos und ohne Hintergedanken geholfen. Mit einigen davon mache ich heute gemeinsam gute Geschäfte, andere sind inzwischen echte Fans von mir geworden.

Es funktioniert also wirklich – man muss es nur tun.

Jürgen Schnick

Reply
Roland Ewert

Hallo Heiko,

wieder einmal ein super Artikel von Dir – Danke dafür.
Ich kann Dir wirklich nur zustimmen.
Nur wer gibt bekommt auch etwas zurück.
Ich denke, es ist trotzdem nicht einfach das Geben in unserer primären Denkweise in den Vordergrund zu stellen und nicht immer nur an das Thema Geld verdienen zu denken. Aber wie sollten es lernen und uns immer wieder daran erinnern.
Ich habe mir jedenfalls eine großes Plakat an meine Bürowand gepinnt mit dem Text “Hi Roland, hast Du heute schon etwas verschenkt ???”

Auf unseren Erfolg (beim verschenken)

Herzlichst
Roland Ewert

Reply
Amadeus Wustlich

Hallo Heiko,

das haben Sie zweifelsohne mit den richtigen Worten beschrieben und jeder Unternehmer sollte diese Prinzipien beherzigen.

Danke auch für den Tipp zum Buch, viele Grüße

Amadeus Wustlich

Reply
Hanshans

Hi Heiko,
genau so ist es, ich kenne das Buch…..ist ein Lebensmotto von mir. Authenzität, Respekt, Ehrlichkeit, und liebevolle Achtsamkeit mit sich und seinem Gegenüber läßt einen immer über den Tellerrand schauen
Liebe Grüße Hanshans
P.S. Habe noch keine Antwort bekommen wegen deiner ausgeschriebenen Praktikantenstellen ;-).

Reply
Martin

Hallo Heiko,

das sind sehr interessante Aspekte.
Vielen Dank für die Hinweise 🙂

Für ein besseres Leben
Martin

Reply
Kristian

Hallo Heiko,

danke für diese Info. Es ist in der Tat sehr wichtig erst zu geben und vertrauen aufzubauen, bevor man den selber was zurückbekommt.

Gruß aus München

Kristian

Reply
Sven Kaven

Besonder Gesetzt 1 halte ich für sehr Wichtig.

Ihr Wert gegenüber anderen ergibt sich aus den Werten, die Sie in der Lage sind anderen zu geben.

Die Klasse Geschichte dabei ist, dass man diesen Wert stetig erhöhen kann.

Gruss,

Sven

Reply
volmi@aol.com

Hallo Heiko,
Die Gesetze treffen voll zu.
Aber zumindest ein Gesetz fehlt noch. Es gibt nämlich Menschen, die je mehr Du gibst, desto mehr fordern.
Vielleicht kann man das “das Gesetz Blutsauger zu erkennen und wissen, dass diese sich nie in ihrem Leben ändern werden”.
Ohne diese Klarheit kannst Du ganz fürchterlich auf die Nase fallen.
Christen hoffen in solchen Fällen auf den Ausgleich im Himmel – das ist aber recht ungewiss, weil noch niemand zurück gekommen ist.
viele Grüße
Volker

Reply
Andi

Hallo Heiko,

wieder mal ein ganz wertvoller Beitrag von dir. Danke, dass du diesen mit uns teilst! Übrigens stimme ich dir vollkommen zu!

Man sollte NIE fragen: “Wie kann ich mehr Geld verdienen?” … Das ist die FALSCHE Frage! Man sollte besser fragen: “Was kann ich tun bzw. welchen MEHR-Wert kann ich anderen bieten, sodass diese bereit sind mir dafür Geld zu geben?”

Wie überall im Leben entscheiden deine Gedanken und deine Überzeugungen über deinen Erfolg. Wenn sich deine Gedanken darüber drehen wie du anderen helfen kannst, wird auch dir geholfen werden. In Form von Geld, Kooperationen usw…

Dabei ist eins aber ganz wichtig: Du musst herausfinden was dir am meisten liegt. Wofür brennt dein Herz? Was begeistert dich? Wenn du DEIN “Thema” gefunden hast, werde Experte darin!

Das mit Abstand beste Buch zum Thema “Wie finde ich meine Bestimmung” ist meiner Meinung nach: “The Big Five for Live”. Vielleicht kennst du es ja? Solltst du deine Bestimmung noch nicht gefunden haben – und glaub mir: jeder Mensch hat seine Bestimmung(!) – solltest du dieses Buch unbedingt lesen!

Liebe Grüsse,
Andi
http://www.eCoach24.net — Geld verdienen im Internet

Reply
Mirko Gosch

Hey Heiko,

ein wirklich guter Beitrag über eines meiner Lieblingsbücher der letzten Monate. Habe es schon mehrmals gelesen, weil es nicht nur ein paar grandiose Lebensphilosophien bietet, sondern auch noch sehr schön geschrieben ist. Der Autor ist zudem ein authentischer Vertreter eben jener Maxime, die das Buch behandelt. Ich hatte mit Bob schon vielfachen Kontakt -über Twitter iniziiert!- und bin ein großer Fan seines Schaffens.

Für diejenigen, die sich das Buch kaufen: Es ist eine sehr kurzweilige Fabel und wenn es nach mehr gelüstet, kauft doch gleich den zweiten Teil mit dazu. Titel: Go-Givers sell more! Ebenfalls wieder sehr gelungen!

Gruß aus dem Norden

Mirko

Reply
ivanGALiLEO

Hallo Heiko,

finde ich schön und menschlich, wie du das hier rüberbringst.

Man sollte ja auch nicht geben, nur um (egoistisch gedacht), die ganze Zeit im Hinterköpfchen zu haben, dass man ja nur gibt um zu empfangen.

Sondern geben, weil man denkt es könnte anderen nützlich sein bestimmte Informationen in Ihren Alltag oder Ihr Geschäft einzubauen:

Ich schenke dir ein 150-seitiges Ebook zum Thema VideoMarketing und was man beim Kauf von VideoKameras beachten sollte:
Video Marketing Manuskript 2.0

Mein Gedanke dabei bezüglich geben und empfangen war, dass ich durch die Frage, die die Leute im Formular stellen können zum Thema Video, ich besser verstehe, wo der Schuh drückt.

Wenn man schon mehrere Jahre mit Equipment und Software arbeitet, übersieht man eher, welche Fragen auch ich am Anfang meiner VideoMarketing Aktivitäten hatte. Aber durch das Formular und meine früheren Kurse und LiveSeminare, weiß ich nun genauer, was den meisten Interessenten wichtig ist.

Danke dafür und viel Spaß mit dem Ebook. Kostenlos für alle!
Lieben Gruß,
ivanGALiLEO

Reply
Ferenc Szabo

Hallo Heiko,

Muss ich natürlich Dir vollkommen Recht geben, die das erkennt haben nutzen Sie dass auch, die das nicht gemerkt haben, wahrscheinlich werden Sie auch nicht.
Das ist in unsere Persönlichkeit. In Sozial Media ist genau das gleiche Problem, wobei nicht „nur“ Werben muss, sondern müssen wir wertvolle Vertrauens Kontakte aufbauen.
Schaumahl die meisten z.B bei Twitter an. Eine sehr gute Blog von Mario Schneider habe ich genau diese Thema gelesen.
Gruss Ferenc

Reply
David

Wirlich interessante Aussagen, aber sind ja nun mal auch wahr. Für alles und jedes Geld zu nehmen ist auch wirklich schlecht.
Gerade beim Thema Geld verdienen sollte das Geld verdienen am Ende stehen.

Ich bin eh eher ein Freund von freiwilligen monetaren Vergütungen, wenn jemandem ein Service (wie z.B. bei mir auf der Seite) gefällt, dann soll er selbst entscheiden ob und wieviel es ihm wert ist. Und es rentiert sich, ebenso wie Eintragungen in den Newsletterverteiler. Geb den Leuten die infos und sie kommen von alleine.

Gruß
David – http://www.internet-geld-tricks.de

Reply
André

Hallo,

an alle Die mehr darüber wissen wollen
empfehle ich Bücher bzw. eBooks von Napoleon Hill
(wie die Erfolgsgesetze in 16 Lektionen)

das Master Key System von Charles Haanel,
und diese Seite:

http://www.i-bux.com
die Infos dort sind Gold wert.
(gibt dort viel kostenlose Infos)

MfG

Reply
Daniel

Das gibt es nicht zufällig auf Deutsch?
Ich habe gerade “The Sciense of Getting Rich durch” Auch zu empfehlen. Die Deutsche Ausgabe ist “Die Wissenschaft des Reichwerdens” Wer sich noch mehr für dieses Thema interessiert dem empfehle ich Barbara Sher.

Reply
Christel Fuchs

Hallo,
dieser Beitrag ist genial. Es gibt in diesem Bereich noch zwei sehr interessante Bücher: The Secret von Rhonda Byrne und von T. Harv Eker “So denken Millionäre”. Beide Bücher sind wirklich empfehlenswert.

Einen schönen Tag und liebe Grüße
Chrictel Fuchs

Reply
Michael

sehr guter artikel…

was steckt in dem wort “verdienen” ???

ver / DIENEN..

so long 😉

Reply
Daniel

The Secret baut auf “The Sciense of Getting Rich” auf “The Sciense of Getting Rich” wurde 1910 zum erstenmal veröffentlicht.

Reply
csaba

Sehr gut formuliert und sehr zu empfehlen!

Reply
Elmar

In einem früheren Blog habe ich schon mal darüber geschrieben, wie Gedanken zur Realität werden. Aber noch wichtiger ist das Gefühl, das mit den Gedanken einhergeht. Deshalb kann ich Dir nur recht geben. Gib mit einem Gefühl der Freude und Du wirst Freude ernten. Also laßt uns freudige Geber werden. (Nicht nur materielle Dinge, sondern auch Zuneigung und Liebe).

Reply
Dieter

Hallo Heiko,

mit diesem Blog-Beitrag hast du ein sehr wichtiges Thema angesprochen, was leider in unserer kapitalisch orientierten Wirtschaftswelt in Vergessenheit zu geraten scheint.
Wenn wir alle nach diesem Grundsatz “Geben, um zu verdienen” dürfte auch ein wichtiger Grundstein gelegt sein, dass es mit unserer Wirtschaft auch wieder richtig bergauf geht; sodass am Ende alle davon profitieren.

Reply
supradan

super text! dankeschön auch für den buchtip!!! :-))

ausschlaggebend für den er-folg ist, mit welchem GEFÜHL man gibt…

beste wünsche

Reply
Max

Hallo Heiko,
toller Artikel. Auch ich beschäftige mich schon etwas länger mit der Thematik “wie wird man erfolgreich”. Filme und Bücher wie “The Secret”, etc. beschreiben meiner Meinung nach die Thematik nur sher oberflächlich – ist aber trotzdem sehr gut für den Einstieg geeignet.

Wem das alles aber nicht reicht und noch viel mehr über die Ursachen für Erfolg wissen möchte, dem kann ich sehr das “Master Key System” von Charles Haanel empfehlen. Dieses Werk is schon fast 100 Jahre alt, trotzdem ist es Topaktuell und passt in die heutige Zeot. Ich selbst habe es 6 Monate lang studiert.

Es ist wirklich umfangreich, aber es hat mein Weltbild wesentlich verändert. Ich kann Jedem “The Master Key System” sehr ans Herz legen. Probiert es einfach aus.
Das Master Key System gibts sogar mittlerweile als ebook (übersetzt von Helmar Rudolph).

Hier kann man es kaufen http://bit.ly/aS5yNG

Ich habe mir dieses eBook schon vor 1,5 Jahren gekauft. Die Informationen, die dort enthalten sind sind wirklich sehr wertvoll, und für 27€ echt nicht zu teuer.

Sry das der Beitrag so lang geworden ist, mir war es nur wichtig Dir diesen Geheimtipp mit auf den Weg zu geben :).

Beste Grüße
Max

Reply
Jens Huebner

Hallo Heiko,

Deine Worte sind sehr inspirierent und wer erfolgreich sein will, sollte dieses Buch lesen und verinnerlichen.

Pass auf Dich auf,
Jens Huebner

Reply
Christian Költringer

Hallo Heiko!

Wirklich toller Artikel! Das kann ich nur bestätigen! Wenn man in der Lage ist viele kostenlose und vor allem hochwertige Infos zu geben, positioniert man sich nicht nur als Experte, sondern kann mit Sicherheit im Endeffekt besser verkaufen (Vertrauensverhältnis, Expertenstatus, gewisser Kaufdruck,…)!

Viele Grüße
Christian

Reply
Angela Tabari-Moumna

Jeder “Reiche” weiß das, wer etwas haben will, muss zuerst etwas geben.
Wer etwas haben will, was er noch nie gehabt hat, muss etwas tun, was er noch nie getan hat. Wir helfen ebenfalls gerne und kostenlos.Bitte nicht vergessen für den Tipp,der sehr viel Geld wert sein kann, meinen Namen als Empfehlung einzutragen, Danke!
Wer dies zu Lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten,zu unerträumnten Möglichkeiten, zu einem berauschend schönen, sinnerfüllten und glücklichen Leben Zitat:A Huxley

Reply
Oliver Kröner

Lieber Heiko,

ein guter Artikel, bei dem es schon fast reicht nur die Headlines zu lesen!

Geben ist seliger denn nehmen 😉

Grüße,

Oliver

Reply
Martin Benes

Eine Wunderbarer Artikel. Man sollte sich die 5 Punkte eigentlich an seinem Arbeitsplatz aufhängen damit man immer daran denkt.

Grüße
Martin Benes

Reply
Marijo

Dies sollte man wirklich beherzigen und verinnerlichen!
Man kann es nicht oft genug sagen!!!

Grüße
Marijo Bozak

Reply
Matthias Steinhart

Huhu mein Lieber Heiko,

ich bin da bei dir ganz geanu auf der gleichen Wellenlienie.

Mir sind meine Schüler im Offline und im Online Business das Wichtigste was ich habe an ihnen kann ich mich austoben und wache automatisch mit ihnen mit.

Das Geld das ich bekomme ist eher der Bonus den ich ernte für die saat die ich ausgelegt habe und immer wieder mit frischem Wasser begiese.

So halte ch meine Schüler nicht hin sondern versuche aus ihnen Gitarristen zu machen mit meiner ganzen Erfahrung die ich ihnen geben kann.

Ich selbst verfolge Brian Tracy, The Secret usw schon eine ganze Zeit und lebe nach diesen Mentoren.

Für mich war es damals in Freiburg eine Ehre das ganze Team zum Essen einzuladen weil ich auch ein Stück meiner Dankbarkeit wieder geben möchte und auch den Leuten zeigen, dass sie für mcih einen unmessbaren Wert haben.

Ich möchte alle menschen danken denen ich schon helfen konnte und ich möchte den ganzen Menschen danken die mir geholfen haben.

Es gibt im Internet leider sehr viele Vollpfosten und schwarze Schafe die wirklich nur an sich denken und damit andere leute kaputt machen und ich sage das ist der falsche Weg.

Seid ehrlich zueinander helft euch gegenseitig es kommt beiden parteien zu gute!

Liebe Grüße Matze

Reply
Rene

Die Aussagen stimmen ganz genau. Sie sind off- und online goldrichtig. Deshalb sollte man sie täglich anwenden und nicht nur bei seinem Internetprojekt.

Reply
Johannes

Danke Heiko für den tollen Beitrag. Mir sind diese Dinge alle bewusst, doch regt es an noch mehr zu geben. Wünsch euch allen viel Erfolg!

Reply
Josef

Hallo Heiko,
das ist wirklich ein sehr wichtiges und gutes Thema. Ich glaube,dass gerade an diesem Thema viele (angehende) Internetmarketer scheitern. Sie denken, man müsste nur irgendwie ein Ebook schreiben, es hochladen und der Rubel fließt dann ganz von Alleine. Ganz im Gegenteil: Im Unterschied zu unseren “Offline”-Kollegen werden wir nicht für jede Zeile oder jeden Artikel bezahlt sondern wir müssen sehr viel mehr Produzieren. Wer diese Erkenntnis verinnerlicht hat und danach handelt der wird erfolgreich sein. Wer nur auf die schnelle-Geld-schneller-Erfolg-Masche auspringt wird schließlich versagen.
Liebe Grüße und mach weiter so mit deiner tollen Arbeit
Josef

Reply
Dietrich

Hallo Heiko,
das “wahre” Geben geschieht nicht wie bei Webseiten mit dem Hintergrund des “Nehmens” vom Beschenktem. Viel drastischer wirkt der Effekt wenn man weder Dank noch Gegenleistung erwartet und auch nicht vom Beschenktem die Gegenleistung erhofft, sondern durch sein Verhalten Zustände so beeinflußt werden, dass einem gegeben wird. (Wann haben Sie das letzte Mal bei einer Autopanne geholfen, an einer Kasse einen Einkauf mitbezahlt, einen Gestressten einfach vorgelassen? – Dies bewirkt fast immer sofort ein “Bekommen”)
Viele Grüße aus Berlin
Dietrich Lenk

Reply
Andreas Aust

Hallo Heiko,
vielen Dank für diesen sehr wertvollen Beitrag. Gerade für einen noch sehr unerfahrenen Internet-Marketer, wie mich, sind solche Artikel unheimlich lehrreich. Wenn man den Sinn des gebens erst einmal richtig verstanden hat, dann macht es mit der Zeit sogar richtig Spaß zu geben :-).
Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfol.

Viele Grüße vom schönen Niederrhein

Andreas

Reply
Ronald Engert

Super Sache. So isses. Gruß Ronald

Reply
Claus Hampel

Ja vielen Dank für den Artikel.
Find ich sehr wichtig diese “Gesetze” weiter zu geben. Gerade wer z.b. was neues beginnt, sollte dieses zur Hand haben um damit voran zu kommen.
Wünsche allen Lesern viel Spaß beim Geben und verteilen und Freude und Dankbarkeit für alles, was zurück kommt.

Reply
Oliver Tausend

Hallo Heiko,

inspirierender Artikel. Geben ohne Erwartungshaltung ist ein sehr befreiende Arbeitsweise, die einen selbst und den anderen von sehr viel Druck befreit. Dieser Buch steht auf jeden Fall auf meiner “to read”-Liste.

Danke fürs Teilen.

Herzliche Grüße

Oliver

Reply
Ondrie Schulz

Hallo Heiko,

wieder einmal ein super Artikel von Dir – Danke dafür.
Ich kann Dir wirklich nur zustimmen.
Nur wer aus fgreiem Herzen und gern gibt bekommt auch etwas zurück.
Gruß Ondrie

Reply
Peter Wehnert

Hallo Heiko,

Du regst nich mit diesem Artikel an etwas so Geniales Dir zu geben, wo ich überzeugt bin, daß es Dich noch erfolgreicher machen wird, als Du schon bist und auch alle anderen im Netzverdienst.Ich würde dazu auch nach Stuttgart kommen um es Dir persönlich vorzustellen.Es kann nicht in drei Sätzen erklärt werden, aber ich bin überzeugt, daß Du genau so begeistert sein wirst wie ich es bin und es wird Dein Leben und das vieler anderer total auf den Kopf stellen, nimm es einfach an. Schreib mir eine Email, wenn Du es haben möchtest, ich gebe es gern weiter.

P.Wehnert
partner51@machsnach.info

Reply
Chris Schmidt

Hallo Heiko,

sehr gutes und wichtiges Basis Prinzip kurz und bündig dargestellt. Quid pro quo: Du solltest NICHT versuchen dieses Prinzip anzuwenden.

Hier steht, warum:
http://you-can-fight.com/krav-maga-tipp-versuchen-sie-nicht-sich-zu-verteidigen

Reply
Kirsten | besser-geld-verdienen.de

In Deutschland wird oft nach dem Prinzip verfahren: “Was nichts kostet, ist auch nichts wert”. Und das hält viele Unternehmer (nicht nur Internet Marketer) davon ab, mit kostenlosem Content oder Produkten in Vorlage zu gehen.

Das ist eine völlig irrige Annahme. Umso mehr, wenn Sie Ihre Produkte im Internet vermarkten. Kommt ein Kunde in ein Geschäft trifft er dort auf einen Verkäufer oder sogar den Landeninhaber und kann sich einen Eindruck von der oder den Personen hinter den Produkten verschaffen. Wenn dieser Eindruck gut und vor allem vertrauenerweckend ist, ist der Kunde geneigt zu kaufen.

Im Internet weiß Ihr Kunde nicht wer Sie sind, ob es Sie überhaupt als reale Person gibt. Also möchte er VOR DEM KAUF wissen, ob es sich lohnt, ob er Ihnen vertrauen kann, ob Sie das liefern können, was Sie versprechen. Die einfachste Methode ist eben, eine Kostprobe des eigenen Könnens zu liefern.

Abgesehen davon bekommen wir alle gerne Geschenke und wenn diese Geschenke auch noch von Wert sind, sind sie umso willkommener.

Und ja, dazu kommt auch noch das Gesetz der Resonanz: Gib’ und Dir wird gegeben!

Dieses Prinzip erkläre ich übrigens auch in meinem kostenlosen! (was sonst) E-Book: Internet-Erfolg leicht gemacht.
http://www.besser-geld-verdienen.de

Reply
Lothar B.Unfried

Hallo Heiko, liebe Leser!

Ich habe diesen Beitrag mit sehr großem Interesse gelesen, da es genau den Punkt trifft wie ich darüber denke und auch wirklich Freude macht. Ein weiterer Punkt warum ich hier jetzt meinen Kommentar hinterlasse ist in eigener Sache, da ich gerade am Aufbau eines Blogs bin der zum Thema Buchempfehlung oder Buchvorstellung passt.

Jeder egal ob Autor, Buchhändler oder Leser kann hier auf seine Kosten kommen, egal ob man eine Buchempfehlung einstellt oder in der Kategorie „online lesen“ nach Informationen sucht, denn hier gibt es eBooks oder Leseproben zum online lesen oder Du kannst sie Dir auch herunter laden.

Mich würde auch euer Feedback zu der Idee interessieren, vor allem auch Deine Heiko, also
Bis dann.

Liebe Grüße
Lothar

Reply
Jürgen Saladin

Hi Heiko,

alles sehr einleuchtend erklärt.

Aber in der Praxis? Ja, ja die Praxis…

Reply
Marco

Hallo Heiko,
das mit dem Geben ist wie in der Liebe, je mehr du verschenkst, destomehr bekommst Du zurück. Das ist ein ungeschriebenes Gesetz.

Reply
www.self-made-millionaer.com

Hi,
interessanter Beitrag.
Solche Ansichten bekommt man von vielen Coaches immer und immer wieder aufgezeigt.
Jeder, der immer und immer wieder damit konfrontiert wird, “empfängt” dann auch das was er möchte…

Also Leute… Fangt an gesetzesmässig zu denken und zu handeln. Es gibt nur Chancen!

Viele Grüße von
http://www.self-made-millionaer.com

Reply
Csaba Nagy

Hallo Heiko!

Ich muss sagen, gut geschrieben und einfach die Wahrheit! Ich versuche bei jedem zweiten bis vierten Blogeintrag auf meiner Seite einen gratis Download anzubieten…nichts grosses…nur eine PDF-Datei, aber dafür mit guten Tipps darin!
Es sind meisst kleine Dinge zum Downloaden, aber es sind in meinen Augen wertvolle Inhalte die mir auch geholfen haben ein Problem zu lösen um bei meiner Arbeit weiter zu kommen.

Weiters versuche ich schon bei meinen Blogbeiträgen, Wert mit auf den Weg zu geben und hoffe das es mir immer öffters geling und meine Leser es auch so sehen…

Meine Statistiken sagen mir das ich auf gutem Weg dahin bin, das immer mehr Leser die kleinen Downloads auch entsprechend annehmen (es werden Tag für Tag mehr!).
Hiermit auch ein Dank an meine Leser…

…und Dir weiterhin viel Erfolg!

Csaba Nagy
(Ein treuer begleiter, schon aus “Ebook-Center.Biz” Zeiten!)

Reply
David Luzsi

Hallo Heiko,

Super Post! Da stimme ich Dir voll zu! Genau darüber habe ich heute mit einem Klienten geredet:
Wenn das Produkt/Dienstleistung wirklich jemandem was nützt, , dann wird er auch ein zufriedener Kunde sein. Zufriedene Kunden bleiben Kunden und zufriedene Kunden werben weitere Kunden. -> Das ist eine alte Weisheit.

Viele Grüße,

David
http://www.DavidLuzsi.com

Reply
Heiko Closhen

Sehr guter Beitrag. Führt weg von den ausgetretenen Pfaden der meisten Gurus und spricht eifache Wahrheiten aus. Interessant wird es bei der Umsetzung..dann wird sicher noch einiges kommen..
Guten Start ins Neue Jahr…
Ich setze voll auf Netzverdienst als ein führender Anbieter von Leistungen im deutschsprachigen Internet

Reply
Thomas Wauer

Hallo Heiko,

ich habe so ein ähnliches Buch schon gelesen- “So wie der Mensch denkt” – und kann da nur zustimmen. Alles was man gibt und wenn es auch “nur” Freude, Liebe, Hilfsbereitschaft oder andere POSITIVE Dinge im Leben sind, wird zu einem zurückkommen. Egal, welchen GUTEN Nutzen ein Anderer daraus ziehen kann. Das Beste daran ist eigentlich – “Man kann es nicht verhindern, wenn es einmal angefangen hat.”

Beste Grüße
Thomas

Reply
Markus

Unglaubliche Fülle an hochqualitativen Informationen.
Danke dafür.

Reply
Niels

Hey Heiko,

zwar schon etwas ältere Artikel, trift aber immer noch voll und ganz zu. Vielen Dank für deine tollen Infos!!

Grüße aus dem Schwabenländle
Niels

Reply
Rolf

Hallo Heiko,
immer wieder eine Bereicherung Deine Blogbeiträge.
Hierzu fällt mir ein Jüdisches Sprichwort ein:

Wir werden reicher, je mehr wir anderen geben.

Und die Chinesen sagen:
Wenn du unaufhörlich gibst, wirst du unaufhörlich haben.

Also ich glaube, wir sind auf einen guten Weg.
Gruß
Rolf

Reply
Benno Schmid-Wilhelm

Passt genau zu dem kleinen E-Booklet “Die Rückgabe” von Gardner Harding.
Hier gratis als PDF: http://www.i-bux.com/Gardner_Hunting.html

Reply
Jörg Mengel

hallo heiko

ein sehr guter und wichtiger beitrag wozu mir einfält wer gibt wird bekommen und nur wer säht wird ernten können
aber dass buch ist ein guter tipp werd ich mir mal besorgen

Reply
Arthur

Hallo Heiko,
danke für deinen tollen Beitrag und den Buchtipp. Mach weiter so. Alles Gute.

Reply
Heimo Miller

Find ich spitze, dass du eine eigentlich schon so alte Weisheit bzw. Weisheiten wieder aufgreifst und neu beleuchtest – echt gelungen. Ich habe zwar schon einmal etwas ähnliches gelesen, aber ich werte deinen Buchtipp auf jeden Fall ausprobieren – bin schon gespannt!

Danke und weiter so. Heimo

Reply
Joachim

Hallo Heiko, danke für die Infos und für den Buchtipp. Werde mir das Buch zulegen, hört sich für mich alles sehr interessant an.

Viele Grüße
Joachim

Reply
Timo

Hallo Heiko,
danke für diesen Beitrag. Die meisten vergessen einfach heutzutage, dass man erst etwas geben muss, um langfristig etwas zurück zu bekommen. Toller Buchtipp im übrigen. Werde ich mir mal genauer anschauen.

Reply

Leave a Reply: