Videoserie: New York Minutes

Begleiten Sie mich einen Tag lang durch die Welt-Metropole New York
und lassen Sie uns dabei über Internet-Marketing sprechen.
Ich freue mich auf Sie.

Video 1 – Morgens – “Gewohnheiten”

Video 2 – Vormittags – „Grundlagen“

Video 3 – Mittags – „Systeme“

Video 4 – Nachmittags – „Mindset“

Video 5 – Abend – „Einfachheit“

Video 6 – Nacht – „Sei anders“

134 Kommentare zu „Videoserie: New York Minutes“

  1. Hallo,

    sehr nett gemacht finde ich 🙂 Es passt alles zusammen. Freue mich auf weitere Videos.

    Viele Grüße
    Pascal

  2. Anfangen + Durchhalten – Genau das sind die Dinge, ohne die niemand an sein Ziel kommt. Da macht es auch keinen Sinn, wenn man viel grübelt, überlegt, viel lernt, an seinem Mindset arbeitet und tatsächlich auch greifbare Ziele hat. Der innere Schweinehund ist immer da und darf niemals siegen.
    Schönes Video und meiner Meinung nach auch das wichtigste Thema gleich am Anfang, prima.
    Bin sehr gespannt, was die nächsten Videos bringen 🙂

    Gruß, Kay

  3. Hallo Heiko,

    zum Video 1 „Gewohnheiten“:

    Hier kann ich dir nur zustimmen. Ich selbst mache jeden morgen Sport. Das wirkt Wunder – man startet ganz anders in den Tag! In diesem Sinne, kann ich nur jeden empfehlen morgens Sport zu machen.

    Grüße
    Fabian

  4. Hallo Heiko,

    eine tolle Idee und das wird sicher sehr interessant. Es wird Spaß machen, dich zu verfolgen, deinen Inhalten und dem Hintergrund.

    Viel Spaß in NY!

    Liebe Grüße aus Deutschland!

    Kathrin

  5. Hallo Heiko,
    eine schöne Idee, dass ich als Zuschauerin dich auf deinem Weg durch NY begleite. Teilhaben, einbezogen sein und die Dialog-Position gefallen mir außerdem. Und als drittes sind deine Tipps und Erfahrungen eine Möglichkeit über das Gefallen hinaus, Inspiration für Neues zu erhalten. Danke von ;-)) Helena

  6. Hallo Heiko!

    Vielen Dank für das erste Video.
    Diesen so wichtigen Inhalt zu hören während du in einer so reizvollen Umgebung spazieren gehst macht Lust auf mehr – sowohl an Stadtimpressionen als auch an Inhalten.
    Ich freue mich schon auf die nächsten Videos.

    Schönen Gruß, Marco

  7. Interessant und sehr gut gemacht – freue mich auf die nächsten Videos.

    Und Heiko: ein paar Kilos abnehmen! 🙂

  8. Heiko Häusler

    @Rainer: Dem kann ich nicht wiedersprechen. 🙂 In den USA lege ich immer zu… Aber ich arbeite dran. 😀

  9. Hallo Heiko,
    es freut mich immer, wenn man einen Grund zum Verreisen findet.

    Bitte mache die Lautstärke der Musik nicht so überlaut am Anfang (wie bei Video 2), das erinnert mich immer an die Werbungseinblendungen in guten Spielfilmen, 2 bis 3 so laut wie der Spielfilm, dazu fällt mir nur abschalten ein.

    Ansonsten, interessante Eindrücke, bin auf die weiteren Videos gespannt.

  10. Hallo Heiko,

    super Idee vor der New Yorker Location deine Videos zu drehen. Auch die Themen finde ich super interessant. Ich freue mich schon auf die nächsten Videos.

    MfG

    Armin Schmethüsen

  11. Hallo Heiko,

    Sport ist der Schlüssel für absolute Spitzenleistungen. Schon US-Marketergenius Ted Nichlas sagte: Habe ich kein Sport, so kann ich auch keine Million Dollar Copy erschaffen.

    Gruß

    Markus

  12. Hallo Heiko,

    super Idee, diese Video-Serie.

    Ich finde auch, dass Rituale am Morgen ganz wichtig sind. Sie geben uns einen Rahmen und Orientierung für den Tag.

    Ich beginne jeden Morgen mit Meditation, das gibt mir innere Ruhe und gleichzeitig Fokus und Energie. Deine Idee mit Sport den Tag zu beginnen ist auch super. Wir sollten auf keinen Fall als erstes den Computer anschalten und E-Mails checken – auch wenn das schwer fällt.

    Ich bin gespannt auf das nächste Video!

    Carolina

    PS: Wenn das für dich in Ordnung ist, hier ist ein Link zu einem Blogpost von mir zu genau diesem Thema. http://bit.ly/x5h1ln

  13. Eigentlich eine gute Erkenntnis, mit Ritualen und Gewohnheiten gezielt vorzugehen, aber nicht unbedingt zielführend. Es gibt keine Patentrezepte für Erfolg. Wie wär’s damit: man muss sein Leben lang Sonntag morgens in die Kirche gehen, um garantiert in den Himmel zu kommen.

    Gewohnheiten können nur mit intelligenter Flexibilität nützen. Mein Motto ist: ein Plan oder Konzept ist nur dann gut, wenn ich das JEDERZEIT ändern kann. Wenn Änderungen zur Gewohnheit werden, wird es natürlich schwierig.

    Wenn Gewohnheiten mit Sturheit, anstatt mit Flexibilität verbunden sind, wird es blödsinnig. Morgens Angebote an Kunden schreiben (WICHTIG!!), anstatt Zeit mit emails Abfragen zu verschwenden! TOLL! Irgendwann emails abfragen (nicht so wichtig) und dann erfahren, dass sich der Kunde schon gestern für ein anderes Angebot entschieden hat. Das ist konsequent, aber dumm.

  14. Hi Heiko, super cool! Genau die Strecke bin ich Mi., den 02. November gelaufen. Sehr schöne Strecke an der 10th Ave 🙂 Möchte auch sehr gerne wieder dorthin. Viel Spaß und schöne Grüße vom SEO aus Düsseldorf, Heiko

  15. Heiko Häusler

    Ja, ist in der Tat ein sehr schöner Ort. Vielleicht sogar mein Lieblingsort in New York. Für alle nochmal zur Info: Highline Park heißt das Teil. Am besten in der 30th Street W hoch (zwischen 10th und 11th Ave) und dann Richtung Süden/Downtown laufen. Der Highline Park endet dann irgendwann. Den restlichen Weg Richtung World Trade Center kann man dann durch den Hudson River Park marschieren – dort haben wir Video 2 gedreht. Kommt demnächst…

  16. Hey Heiko,

    sehr guter Content, schöner Background und sehr angenehm zu schauen = sehr gutes Video. Ich kann dir auch zu 100% zustimmen: Rituale sind extrem wichtig. Sie helfen uns diszipliniert zu bleiben und schaffen einen festen Ablauf für die wichtigsten Dinge. Gerade Sport am Morgen verschafft uns einen klaren Kopf für den Rest des Tages.

    Beste Grüße,

    Kris

  17. Hi Heiko,

    sehr gut gelungen. Beim zweiten Video war die Tonqualität etwas eingeschränkt. Die Idee und deren Umsetzung ist das absolute Vorzeigebeispiel Nr. 1. Mit exezellent Conent einen tollen Mehrwert bieten. Das wird sicherlich bis zum höchst spannend.

    lg Heinz

  18. @Dan Ich glaube du hast Heiko missverstanden. Es geht darum Rituale zu schaffen, die uns Kraft und Energie geben. Nicht darum, an sinnlosen Gewohnheiten festzuhalten.

  19. Hallo,

    schöne Videoserie. Denke, der Zeitpunkt anzufangen ist immer gegeben, wenn man an eine Idee glaubt und diese gezielt umsetzt. Sicherlich war die Zeit 2006 wesentlich einfacher, da Adwords Kunden lieferte zu Spottpreisen.Aber auch heute hat man Möglichkeiten, Besucher zu generieren ( z.B. Web2.0 )
    Durchhaltevermögen und die schrittweise Vorgehensweise lässt einen zum Ziel kommen.

    LG

    Ralf

  20. Das mit dem Ton ist wirklich schade, aber der Inhalt kommt auf jeden Fall gut rüber und ist auch für mich sehr wertvoll. Was mir besonders gut gefällt das Du viel entspannter wirkst als in anderen Videos die ich von dir kenne. Es macht auf jeden Fall sehr viel Spaß die Clips zu schauen. Ich freue mich schon auf den nächsten.

    Bist Du gerade in „Big Apple“ oder sind die Aufnahmen schon älter?
    Darf man so etwas überhaupt fragen? Ich brauche nicht unbedingt eine Antwort, bin nur neugierig.

  21. Heiko Häusler

    @Peter: Ja, leider haben wir da einige Aussetzer aber das ist nicht so tragisch. Danke für das Feedback. Und danke auch, dass dir auffällt, dass ich deutlich entspannter bin als auf früheren Videos. Ich arbeite seit einiger Zeit daran, mich vor der Kamera wohl zu fühlen. Gehört nicht zu meinen natürlichen Stärken… 🙂
    Die Aufnahmen sind Mitte März entstanden. Inzwischen bin ich wieder zurück in Berlin. Dauert immer etwas, bis sowas bearbeitet und geschnitten ist.

    Grüße

    Heiko

  22. Hallo Heiko,
    ich bin Anfänger im Internet-Geschäft und habe ein Produkt
    für Veränderungen beim Kunden. Und doch komme ich nicht
    vorwärts. Ihr 2. Video trifft genau den Punkt.
    Ich werde die 3 genannten Punkte beachten.Ich bin begeistert,
    wie Sie es rüber bringen, gerade für Anfänger, ganz toll.
    Bin supergespannt auf Video Nr.3

    Mit den besten Grüßen

    Klaus-Ulrich Schuldt

  23. Heiko Häusler

    @Klaus-Ulrich: Vielen Danl für Ihr Feedback. Ich bin mir sicher, dass Sie Ihren Weg finden werden.

    Grüße

    Heiko

  24. Hallo, sehr nett gemacht, würde jetzt auch gerne durch NY streifen …
    Heiko, ich bin gespannt wie sich die Serie weiter entwickelt und was noch an Inhalten rüber kommt.
    Diese Art der Einkommenerzielung ist natürlich eine der Angenehmsten und ich selbst überlege auch Systeme zu schaffen, durch die ich – auch mal beim passiv sein – weiterhin Einkommen erziele durch die geschaffene Struktur oder das System. Momentan bin ich gerade mitten drin. Ich habe mich bis vor weniger Wochen noch nicht sehr intensiv mit dem Thema Online Marketing beschäftigt. Aber ich verfolge weiter fleissig die Videos und bin gespannt was noch kommt!

  25. Hallo Heiko

    Die Videos sind nett gemacht und auch wenn es mit dem Ton etwas hapert finde cih die Inhalte sehr interessant. Ich bin gerade dabei, das umzusetzen, was Du unter dem Punkt „sich Struktur geben“ verstehen würdest. Zu Deiner Frage wie weit wir mit unserem Business sind:
    Nunja, ich habe einige Erfolge im Affiliate-Bereich, mit dem eigenen Produkt hapert es noch ein bisschen. Ich habe da ein Produkt eines bekannten Internetmarketers gekauft, das bis jetzt leider noch nicht so ganz hält was da versprochen wurde – aber ich gebe nicht auf und glaube dass ich inzwischen auf eienm guten Weg bin 😉

    viele Grüße

    Michael

  26. Heiko Häusler

    @Michael: Auf wenn es keine sehr kreative Aussage ist, sie ist allemal wahr: Einfach dranbleiben, dann klappt das schon!

    Grüße

    Heiko

  27. @Ralf
    Nicht verpassten Chancen nachtrauern. Heiko zeigt finde ich immer toll, welche Chancen man aktuell nutzen sollte.

  28. Systeme und effiziente Arbeit braucht jeder Unternehmer. Schön, dass du darüber eine Videoserie machst. Daumen hoch 🙂

  29. Ziemlich verhunzter Ton, message kommt aber gut rüber. Eindruck machen ohne aufzuschneiden bringt’s.

    Bei so vielen Locations in Manhattan ist die Auswahl schwierig. Einer meiner Lieblingsspots war z. B. Pier 17, kontrastreicher geht’s nicht, business meets reality.

    Oder Brighton Beach auf einer Mole mit einer Gruppe von 5 Mann Business diskutierend, jeder mit einer dicken Zigarre und einer Beer can, ohne braune Papiertüte. Aber nicht lange ;~))

    Oder morgens um 5:00h in einem Coffee shop an einer Ecke 5th Avenue mit wirklich wichtigen Leuten, wo einer sagt: „Dan, look over your shoulder, 3 elephants passing by.“ Na klar. One beer to many. Tatsächlich, die Leute gehen hier nach einer Braodway Show morgens um 5:00h mit ihren Elefanten auf der 5th Avenue spazieren.

    Das erlebt man nur in unsere Branche, oder im Show Biz.

  30. Heiko Häusler

    Ja,in Video 2 haben wir ein paar kleine Ton-Störungen (über Ihre Definition von „verhunzt“ sollten wir mal sprechen… :)). Wird besser.

    Grüße

    Heiko

  31. Eine meiner Meinung nach sehr gelungene Videoserie – die Message ist jedenfalls bei mir angekommen!

    Viele Grüße
    Simon

  32. Maria Kirschke

    Genauso stell ich mir das Leben eines Internetmarketers vor. Ich weiß nur noch nicht so ganz wo ich anfangen soll…

  33. Mit deinen Videos erreichst du bei mir immer wieder Motivation. Vielen Dank dafür. Tolle Idee übrigens die Outtakes zu zeigen. Das lässt dich sympathisch und echt erscheinen.

  34. Hallo Heiko!

    Bin langjähriger Kunde von dir und meine Erwartungen wurden bisher immer übertroffen! Bin echt gespannt, was du hier noch so bringst.

    Tolle Aufmachung bisher!

    Gruß
    Henrik

  35. Frank Schilling

    Hi Heiko, du hast ja sooo Recht.

    Gerade in den letzten Tagen habe ich mich selbst dabei ertappt, wie ich so viel Zeit für Nebensächliches vergäudete. Und abends dann dieses schlechte Gefühl eine Tag verloren zu haben. Aber Hand auf’s Herz: Wie oft schaffst Du es, Dich so auf das Wesentliche zu fokussieren, daß Du am Abend sagst „Ja, das war ein wirklich guter Tag?“

    Wohl öfter als ich … aber ich arbeite an mir, ich hole auf! 😉

  36. Ich glaube auch, dass die meisten am Durchhaltevermögen scheitern. Das ist sicher ein ganz wichtiges Thema. Coole Videos. Weiter so!

  37. Wieder einmal ein sehr schönes Video, ich finde die Einspielmusik passt so herrlich zu den Bildern und die Art der Kommentare finde ich super. Der Trick mit den paar Stunden ist der, die Abläufe so zu gestalten, dass Andere oder die Software/Webseiten die Arbeit machen, während man dann nur noch feinschleifen muss. Aber da muss man erstmal hin … 🙂
    Freue mich auf Video 4

  38. Echt tolle Infos! Vielen Dank Heiko. Bin mal echt gespannt mit was es weitergeht und vorallem wo…
    Ja, NY ist für mich demnächst auch ein Reiseziel..

    Kommt auch noch was über Traffic??

    LG Larissa

  39. die videos kommen zur richtigen zeit. komme aktuell gar nicht weiter mit meinem online business.

  40. Günther Schmidtke

    Genauso sieht’s aus! Wenn ich daran denke welche Gewohnheiten meine Zeit fressen. Leider fängt man 1-2 Wochen an sich zu ändern. Manchmal auch 2-3 Monate und fällt dann leicht in alte Gewohnheiten zurück. Zum verrückt werden. Aber ich bin genau deiner Meinung, dass man Gewohnheiten/ Rituale schaffen muss, die man langfristig in sein Leben integrieren kann, die das Business erfolgreich weiterbringen.

  41. Die Location macht echt Lust Gas zu geben und genauso Unabhängig zu werden. Danke für die Motivation 😀

  42. Den Mut, jedes Mal einen Schritt weiterzugehen muss man erstmal haben. Jedes Mal gehört auch eine Packung Risiko denk ich mal. Naja das Risiko niemals oben zu stehen ist für erfolgreiche Unternehmer sicher ein größeres, als auch mal einen Niederschlag hinzunehmen. Toll, wie du das machst und dass du ein Vorbild für viele angehende Internetunternehmer bist!

  43. Ulrike Schneider

    Ein passives Einkommen aufzubauen ist sicher der Traum vieler Leute. Schon deshalb sicher, weil in den letzten Jahren von überall passive Einkommensmöglichkeiten versprochen werden. Immer mehr, seit dem es das Internet gibt. Wenig arbeiten viel verdienen. Ich denke im Internetmarketing ist es in der Tat möglich ein passives Einkommen aufzubauen. Sogar ein recht stattliches Einkommen. Aber der Weg dahin ist harte Arbeit. Ich denke, dass das die meisten Menschen vergessen und dann schnell wieder aufgeben. Wenn sie jedoch dran geblieben wären, hätte sich ihr Leben vielleicht ziemlich drastisch zum Positiven verändert.

  44. Ich fühle mich mit deinen Videos persönlich angesprochen..

    Hab schon so oft aufgegeben, wenns schwer wurde

  45. Joachim Hummel

    Das erste mal dass ich Heiko lachen sehe.
    Weiter so und sei nicht immer so ernst 🙂

    Liebe Grüsse
    Joachim

  46. Jörg Uhlmann

    Vielen Dank für die Inspiration durch diese wundervoll motivierenden Videos. Das zeigt auch einmal sehr schön wie groß das Verhältnis zwischen Location und Motivation sein kann. Die Location vermittelt ohne Worte was möglich ist, sie wirkt einfach, echt, lebendig und ehrlich. Der nicht im „Hightech Studio“ entstandene Ton mit all seinen Störungen unterstreicht dies und fördert gleichzeitig die Aufmerksamkeit. Klasse weiter so, vielen Dank!

    Gruß Jörg

  47. Lass dich nicht so viel Zeit bis zum nächsten Video! Bin schon gespannt wies weitergeht 🙂

  48. Kathrin Arnold

    Scheint ein schöner Spazierweg zu sein in dieser großen Stadt. Aber zum Thema: Gewohnheiten in der Früh? Waren mir nicht bewusst. Sind aber bestimmt da. Werd ich mal beobachten

  49. Hi! Ich möchte auch geld im internet verdienen. von dir hört man ja allerhand gutes. Hab mir aus neugier alle videos angeschaut. sind echt toll geworden

  50. Hallo Heiko deine Videoserie find ich super spannend und motiviert mich richtig voll durchzustarten. Ich freu mich weiteres von dir zu hören.

  51. Sieht gut aus. Bin diesen Sommer auch in New York Urlaub machen und mir die Stadt ansehen. Freue mich schon total darauf!

    Lieben Gruß
    Jonas

  52. Ein Onlinebusiness aufbauen kann im Grunde genommen jeder. Trotzdem machen es nur weniger und viele die damit beginnen, hören schnell wieder auf. Dabei ist es viel einfacher als ein offline Geschäft aufzubauen. Schön, dass du die Menschen inspirierst dranzubleiben.

  53. Bei dem ganzen Stress zuhause (Mutter mit 2 Kindern, Haushalt usw) kann ich leider nicht anders als am PC zu arbeiten. Bin quasi gezwungenermaßen dazu verdammt dir zuzuhören und zu lernen. 🙂

    Danke, mach weiter so 🙂

  54. Johann Gustav Fischer

    Für mich ist immer wichtig was ich monetär umwandeln kann und ob sich die Zeitinvestition lohnt. Sicher ist es auch ein Unterschied, ob man links- oder rechtshirnlastig ist.

    Erfolgreiche Grüße von

    Johann Gustav Fischer

  55. Boah da hat man keinen Bock mehr den lieben langen Tag rumzurennen und zu schuften (Hotelfachfrau) Seufz

  56. Günther Ahrens

    Guten Tag Herr Häusler!

    Wieder 1A Wissen, was Sie da für uns bereitstellen. Schöne Idee mit dem Ruderboot. Das macht eine angenehme Atmosphäre. Und bezüglich Systeme, da kann ich als alter Hase nur zustimmen.

    Beste Grüße!

  57. Hey Hallo Heiko!
    Mit deinen Videos motivierst du mich wieder voll durchzustarten! Danke!

  58. Larissa Vogel

    Wenn man Gewohnheiten für sich zum Vorteil nutzen kann, ist das sicher echt ne Bereicherung fürs Leben. Im privaten und auch im beruflichen Sinne. Bin mal gespannt, was als nächstes kommt!!!!

  59. Habe ein paar kleine Seiten, die ein bisschen was abwerfen. Also als kleinen Nebenverdienst, macht sich die Arbeit schon bezahlbar. Ich würde aber gerne mehr rausholen….

  60. vielen Dank für diesen wunderbaren Rundflug, ich war ja fast dabei. Ja und die Gedankenausrichtung ist eneorm wichtig, denn aus Gedanken formt sich unser Leben.

  61. Ulrike Schneider

    Dein 4. Video gefällt mir ganz besonders! Und Facebook als Müllhalde für negative Gedanken zu bezeichnen, finde ich sogar recht treffend. Da wird so viel Zeit mit verschwendet, die man sinnvoll nutzen könnte.

  62. Heiko Häusler

    @Ulrike: Das mit Facbeook haben Sie nicht ganz verstanden. 🙂 Ich finde Facebook im Grunde toll. Ich frage mich nur, wo heutzutage die Zeit zum nachdenken bleibt, wenn man alles gleich veröffentlicht, kommentiert – aber eben nicht reflektiert…

  63. Lieber Heiko,

    danke wieder für die schönen Eindrücke aus Manhattan.
    Du, aber Rudern musst du auf dem Wannsee oder dem Tegler See üben, das ist gar nicht so schwer 🙂

    Ja, das Fokussieren auf die wesentlichen Dinge ist der springende Punkt. So schnell ist die Zeit verloren und man läuft den eigenen Zielen hinterher.
    Ach und das leidige Thema Steuern darf man auch nicht vernachlässigen. Zumal am Anfang eine Rückzahlung UND eine Vorauszahlung ansteht, wenn man ersteinmal richtig begonnen hat, Geld zu verdienen.

    Kommt noch ein Unterwasserviedeo?
    Auch ein Surfvideo wäre nicht schlecht oder von der Statue of Liberty.

    Ich freue mich auf dein nächstes Video und einen großen Dank an dich und deine Mitarbeiter!!

    Tschüß
    Kathrin

  64. Heiko Häusler

    Hallo Karin,

    ja, damit haben Sie recht.
    Was die weiteren Videos angeht: Unterwasser und Surfen stehen leider nicht auf der Liste. Vielleicht bei der nächsten Serie… 🙂

    Grüße

    Heiko

    Ich kann das ja mal als Frage in die Runde schmeißen: Wohin soll ich reisen, um meine nächste Video-Serie aufzunehmen??? 😀

  65. Hallo Heiko,
    vielen Dank für den Rundflug, New York ist noch mein Traum.Ihre gedankliche Begleitung dabei trifft es
    wieder auf den Punkt. Ich halte mich an die, die wissen wie es geht. Wie es nicht geht, weiß ich alleine.

    Die besten Wünsche und weiter so.

    Klaus-Ulrich Schuldt

  66. Andreas Schmid

    Hallo Heiko Häusler,

    ich bin nun 56 Jahre alt und habe sehr viel in meinem Leben erlebt und gesehen.

    Das Wichtigste ist, daß man aufhört zu versuchen von anderen Anerkennung, Respekt und Liebe zu erwarten.

    Nur das macht frei.

    Wichtig ist sich selbst klar zu werden, wer man ist, wer man sein will und daran zu arbeiten.

    Es gibt immer wieder Neider oder sogar Leute die einen durch Gerüchte, falsche Nachrede und Verleumdungen
    zu zerstören versuchen.

    Sie wissen, wer Sie sind!!!

    Vergessen Sie diese Leute, nicht nötig darauf zu reagieren.
    Jede Beschäftigung mit diesen negativen Gedanken zieht Sie herunter.
    Diese Leute zerstören sich selbst, dauert gar nicht lange.
    Denken Sie sich immer, „was kümmert es den Mond, wenn Ihn ein Hund anheult“.

    Und Neid muß man sich sehr hart erarbeiten.

    In diesem Sinne

    auf ein positives,

    erfülltes und erfolgreiches Leben.

    Mit herzlichen Grüßen

    Andreas Schmid

    P.S.:Sie haben es auch nicht nötig aufzuzählen,
    was Sie positives getan haben und tun,
    wirkt als ob Sie es nötig hätten.

  67. Hallo Herr Häusler,

    wie immer ein interessantes Video.
    Ich finde die Verbindung verschiedener Welten wie Reisen und Wissensvermittlung, oder Mehrwert wie Sie es bezeichnen, ein sehr gute Idee. Nur kann leider nicht jeder diese kostenintensivere Idee benützen, da manchmal einfach die finazielle Potenz fehlt.

    Die Sache mit dem Negativen und Positiven ist nicht ganz so trivial wie Sie das darstellen.
    Mit dem PC geht das recht einfach mit Alt-Ctrl-Del, dann geht´s leer von Neuem ohne Altlasten los.
    Beim menschlichen Gehirn geht leider kein Reset. Jeder ist `humansofttechnisch` anders strukturiert und
    die negativen oder positiven Einwirkungen im Laufe des Lebens, lösen unterschiedlich Verhaltenweisen aus.
    Auch Sie sind von der negativen Kritik emotional getroffen worden und haben eine Ihnen entsprechende
    Reaktion gezeigt. Man sollte, wenn man es gut verarbeiten kann, auch aus negative Einwendungen, sofern
    sie berechtigt erscheine, seine Lehren ziehen. Der Müll gehört absolut in der Mülleimer, und das Löschen nicht vergessen.
    Lieber Herr Häusler ansonsten einfach weitermachen so..

    P.S. Ihr Jugendbild müssen Sie einfach mal ersetzen, denn inzwischen sehen Sie doch ein wenig anders
    aus.

    Mit wohlwollenden Grüßen

    Günther Albert S.

  68. Heiko Häusler

    @Günther: Sicherlich ist das nicht ganz so einfach, wie ich es in ein paar Minuten von Video 4 darstellen kann. Aber man muss nunmal irgendwo anfangen und das möglichst klar und einfach (siehe Video 5). Und ja: Ein neues Bild werde ich demnächst mal machen lassen, wenn es meine Zeit zuläst. 🙂

    Grüße

    Heiko

  69. @Heiko:

    Gern möchte ich Dir ein paar Vorschläge für die nächste Serie geben:

    Nicht weit von Berlin (spart Kosten) ist der schöne Spreewald, herrlich im Grünen wird man durch die Kanäle gestakt. Ohne Plan kann man sich dort leicht verirren.

    Im Grunewald kann man herrlich mit dem Rad fahren. Dorthin lohnt sich ein Ausflug in jedem Fall. Nette Biergärten (nicht vergleichbar mit München oder Stuttgart) zum Verweilen und Erfrischen ist es sehr zu empfehlen).

    Auf dem Tegler See kann man Segeln, Surfen und auch Paddeln. Mit dem Schiff durch die berliner Kanäle ist auch nett.

    So und wenn du etwas mehr Geld ausgeben möchtest, fahre mit der Seilbahn auf die Zugspitze. Oder Tauchen vor Ägypten. Eine Safari in Namibia ist ebenfalls eine schöne Erfahrung.

    Unberührte Natur findet man in Schweden oder Norwegen, doch habe ich da keinen wirklichen spektakulären Ort zu empfehlen, eher zählt hier die Weite und Schönheit.

    Für 20 Mio. Euro kann man in Russland einen Flug ins Weltall buchen. Doch spare 90% und flieg mit einer Mig29 🙂
    Günstiger bekommst du jedoch eine Fahrt am Lausitzring in einem Rennboliden, genial wäre ein Ferrari oder Mercedes 🙂

    Noch mehr Ideen?

    Liebe Grüße
    Kathrin

    P.S. bist du am Samstag bei Daniel dabei?

  70. Heiko Häusler

    @ Kathrin: Danke für die zahlreichen Anregungen. 🙂 Mal schauen, was ich davon umsetzen. Den Flug ins Weltall gibt es bei der Firma Virgin ja demnächst wohl auch deutlich günstiger… 😀
    Was den Samstag angeht: Kann gut sein, dass ich mal vorbei schaue.

    Grüße

    Heiko

  71. @Heiko, das wäre eine klasse Überraschung. Ich würde mich sehr freuen.

    Das Berrliner Umland bietet wirklich gute Ausflugsziele.
    Du hast aber sicher ne Menge berliner um dich herum, die dir da auch den einen oder anderen geheimtipp geben werden.

    LG
    Kathrin

    P.S. Vlt. bis Samstag!

  72. Sehr schöne Video-Serie. Wirkt sehr professionell, wie der gesamte Eindruck des Blogs.
    Ich bin begeistert. Solche Video-Serien haben hohen Wiedererkennungswert…
    „New York Minutes“ bleibt im Kopf 😉

  73. Mathias Janzer

    Hallo Heiko Häusler,

    vielen Dank für diese lehrreichen Videos. Ich werde alle Deine Tipps und Ratschläge über das Internet-Marketing beherzigen. Wie immer bietest Du in Deinen Videos echten Mehrwert für den Zuschauer. Gefällt mir sehr gut!!!

    Gruß
    Mathias Janzer

  74. Heiko Häusler

    @Mathias: Freut mich, dass Ihnen meine Videos gefallen. Hat mir auch wirklich Spaß gemacht, die Serie zu planen und umzusetzen.

    Grüße

    Heiko

  75. Hallo Heiko,

    tolle motivierende Videos. Und hast dir auch noch die ganzen „äähm´s“ abgewöhnt. Hab ich immer noch nicht hingekriegt. Weiter so.

    Mike

  76. Heiko Häusler

    @Mike,
    danke für das Kompliment. 😉 Ja, ich habe an diesem Thema gearbeitet. Bin längst noch nicht so gut, wie ich gerne wäre aber auch das kann man lernen.

    Grüße

    Heiko

  77. hi heiko,
    video 5 ist mein bisheriger favorit. ein sehr interessanter gedanke, die einfachheit.
    macht laune auf das letzte video 😉

    lg,

    franz

  78. Danke Heiko Häusler für diese tolle Videoserie aus New-York. Sie zeigen in diesen Videos wichtige Aspekte worauf es im Internet-Marketing ankommt in denen ich Ihnen nur voll zustimmen kann. Das gefällt mir!!

  79. zu video5: schon heftig, wie leicht die BigPlayer zu manipulieren verstehen. Kein Wunder, dass viele denen auch Angriffskriege als „Friedensmission“ abkaufen.

  80. Heiko Häusler

    @Tommy: Ja, das ist wohl wahr. Ich sehe das so, dass das Internet zunehmend von einigen Großkonzernen beherrscht wwird: Google, Facebook, Amazon, Apple und mit Abstrichen Microsoft.
    Das muss uns nicht gefallen, ändern können wir es allerdings kaum. Als Unternehmer ist es ohnehin eher unsere Aufgabe, uns mit dieser Situation zu arrangieren bzw. sie zu unserem Vorteil zu nutzen – ich arbeite gerade an einem entsprechenden Projekt…

    Grüße

    Heiko Häusler

  81. Hallo Herr Häusler,
    sie wirken viel ehrlicher und entspannter als noch vor 3 Jahren. Herzliche Gratulation zu Ihrer Entwicklung.

  82. Hallo Heiko

    Vielen Dank für die spannende, lehrreiche, interessante und
    motivierende NY- Vidoeserie ! Eine tolle Idee. Hat voll den
    Spaß gemacht die Videos anzuschauen.
    Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg

  83. Heiko Häusler

    @Lydia: Mir hat es auch Spaß gemacht, die Videos für Sie zu erstellen. 😉

    Grüße

    Heiko Häusler

  84. Hallo Herr Häusler!

    Eine sehr beeindruckende Videoserie und erstklassige Informationen. Für mich am wichtisten ist das Video „Mindset“. Ich stehe noch ganz am Anfang mit meinem Business. Ich habe mich, schon vor Jahren, für Ihren Netzverdienst.com Kurs interessiert, was ich dann wieder aus den Augen verloren habe, weil ich kein eigenes Produkt hatte. So stieß ich auf Affiliate Marketing. Aus den Infos über eBooks konnte ich die Grundlagen kennenlernen, jedoch fehlten mir konkrete Vorgehensweisen. Der VIP Affiliateclub von Ralf Schmitz war dann wegen zu großer Nachfrage geschlossen. Ich stieß dann auf den Nischeneliteclub von Kris Stelljes, bei dem ich nun schon einige Zeit Mitglied bin.
    Zum Video „Mindset“: Stolz bin ich, weil ich die ersten Schritte unternommen habe und meine erste Webseite mit Kris Hilfe (Anleitung)realisieren konnte.)
    Ich freue mich schon auf weitere Videofolgen aus Ihren Newslettern, obwohl ich (noch) kein Kunde von Ihnen bin.

    viele Grüße
    Wilfried Gräser

  85. Toller Abschluss der Serie. Mir hat es wirklich gut gefallen.
    Anders sein, innovativ sein, aus der Masse hervortreten. Das ist denk ich einer der wichtigsten Punkte.
    Einfach mal Dinge anders machen als andere. Ich denke das werde ich versuchen auf das nächste Projekt anzuwenden.

  86. Hallo Heiko vielen Dank für diese Vieoserie mich würde Interessieren mit welcher Software du deine Videos schneidest ? an sonsten wirklich erst klassiker Content. Ich habe letztes Jahr im März mit internet marketing angefangen und kann auch jedem empfehlen es auch zu tun der möchte. bis zum 4 Stunden Arbeitstag ist noch eine weile hin, aber durch einen Internetausfall hier von über 2 wochen in den ich online nichts machen konnte war es schön zu sehen das meine Seiten auch ohne mein Zutun ein wehnig geld eingespielt haben.Sind zwar im Alexa Ranking gefallen aber es hält sich in Grenzen.Ja Ich bin Froh und STOLZ darauf dass ich letztes Jahr den Schritt gewagt habe mir Internet marketing anzueignen.Ich Finde deine Tipps gut sich nur erst auf Drei dinge zu konzentrieren dass ist Arbeit genug gerade am Anfang Ich wollte letztes Jahr wie so oft nicht hören habe 5 Blogs gleichzeitig angefangen mache jetzt nur noch 2-3 und die anderen später oder mal wenn mir was einfällt und Zeit dafür ist. Dir weiterhin viel Erfolg und falls du noch in NY noch einen Schönen Aufenthalt.Beste Grüße Jörg Mengel

  87. Hallo Heiko

    die NY-Video-Serie hat mir sehr gut gefallen und danke für die guten Tipps. Wünsche weiterhin viel Erfolg.

    Beste Grüsse
    Yvonne Göldi

  88. Hallo Heiko,

    mir gefällt besonders gut, dass Marketingvideos – allgemein gesehen – immer professioneller werden und endlich auch Wert auf passende Musik gelegt wird.

    Wie ist deine persönliche Meinung zum Thema Videomarketing + passender Musik?

    LG
    Fabian

    PS: Bald geht unser Videomarketing Club online… basiert auf deinem Abomasterplan.

  89. Klasse Videos – sehr gut produziert. Das mit dem Rudern übern wir noch etwas aber dafür gab’s Heiko Haeusler mal lachend – sehr sympathisch! Inhaltlich alles auf den Punkt und der virtuelle Tripp nach New York – einfach wunderbar! Da packt einen gleich die Sehnsucht.

  90. Hallo Heiko, tolles Video. Hat mir wirklich gut gefallen! Und ja, du hast vollkommen recht. Auch ich vertiefe mich ab un zu in negative Gedanken da wo ich manchmal selbst darüber nachdenke warum eigentlich???

  91. Hallo Heiko! Diese Video-Serie ist hervorragend gestaltet und bringt eine Vielzahl wichtiger Informationen über wichtige Aspekte beim Aufbau eines Internet-Business. Vielen Dank und beste Grüße.

  92. Hallo Herr Häusler, gefäält mir sehr gut Ihre Darstellung. Das bringen Sie gut rüber. Vielen Dank. Ich wil, wie Sie ja wissen, ein physisches Produkt vermarkten. Ich komme dabei auch dank des Seminars mit Ihnen in Stuittgart gut voran. Der Bezug zu physischen produkten fehlt mir etwas in Ihren Erläuterungen. Mehr davon würde ich mir wünschen.
    Mit herzlichen Grüßen
    Werner Ullrich

  93. Heiko Häusler

    Hallo Herr Ullrich,

    dann wird es Sie sicher freuen zu hören, dass ich gerade an einer weiteren Video-Serie arbeite, die sich stärker an kleine und mittelständische Unternehmen richtet und die genau solche Themen behandeln wird.

    Grüße

    Heiko Häusler

  94. Hallo Herr Häusler, auch das 3. Video ist gut gelungen und bereitet über den Inhalt hinaus viel Spaß und Unterhaltung. Ich freue mich schon auf Video 4.
    Schöne Ostern wünscht
    Werneer Ullrich

  95. http://www.pfiedlermarketing,biz – Meine Webseite ist ein Blog auf dem Sie unterrichtet werden mit welchen vielfältigen Verfahrensweisen erfolgverwöhnte Internetmarketer durch Webseiten im Netz Geld verdienen. Hierbei wird außerordentlich großer Wert auf die verschiedensten Methoden des Video-, des Artikel-, des Email- und des Affiliatemarketings gelegt. Darüber hinaus werden auch die wichtigsten Hilfsprogramme für das Internetmarketing erläutert.

  96. http://www.pfiedlermarketing.biz – Meine Webseite ist ein Blog auf dem Sie unterrichtet werden mit welchen vielfältigen Verfahrensweisen erfolgverwöhnte Internetmarketer durch Webseiten im Netz Geld verdienen. Hierbei wird außerordentlich großer Wert auf die verschiedensten Methoden des Video-, des Artikel-, des Email- und des Affiliatemarketings gelegt. Darüber hinaus werden auch die wichtigsten Hilfsprogramme für das Internetmarketing erläutert.

  97. Ein sehr gut gemachtes Video. Hat mich sehr inspiriert. Es macht mir jedesmal Spaß, die Videos anzusehn. Weiter so!

  98. Sie haben komplett recht: Man muss es zu Gewohnheiten machen und nicht wie Sie es als Beispiel nennen, sagen „ab morgen wird alles besser“. Änderungen im Verhalten, Tätigkeiten, die erledigt werden müssen, gehen sicher leichter von der Hand, wenn es Gewohnheiten sind.

    Ach ja, tolle Bilder aus NYC:-)

  99. Toll gemachte Videos. War total gefesselt, war schön, Dich durch New York begleiten zu können und auch noch was dabei zu lernen.

  100. Sehr toll gemachte Videos und eine tolle Idee sie mal woanders zu machen, als nur in einem langweiligen Bürostuhl! New York ist so eine tolle Stadt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.