Senkrechtstarter #019 Daniel Dirks – Vom Internet-Marketing zum Flugdrohnen-Business Teil 2

Nachdem ich vor einigen Tagen den ersten Teil meines Gesprächs mit Daniel Dirks veröffentlicht habe, folgt hier nun der zweite Teil.
Besonders interessant für Internet-Marketing-Interessierte dürfte unter anderem die zahlreichen konkrete Software- und Tool-Tipps, die wir teilen.

Für schnellen Zugriff beispielsweise von Ihrem Smartphone aus, finden Sie die Audio-Version des Podcasts unter anderem bei iTunes und bei Stitcher unter den Suchbegriffen „Heiko Häusler“ und „Senkrechtstarter“. Weitere Infos, wie Sie den Podcast auf den verschiedenen Geräten abonnieren und konsumieren können, finden Sie hier.

Hier die Video-Version des Interviews:

Shownotes
Zur Seite von Daniel Dirks mit Geschenk für die Zuhörer
Sitebots bei Facebook
Buchtipp: Screw it let’s do it (bzw.  Geht nicht gibt’s nicht!)

Softwaretipps: 
Gmail
Basecamp
1Password
Roboform
LastPass
Active Inbox
Slack

11 Kommentare zu „Senkrechtstarter #019 Daniel Dirks – Vom Internet-Marketing zum Flugdrohnen-Business Teil 2“

  1. glaube der Daniel verbrennt Geld, Amazon hat sein Projekt eingestellt, das hat seinen Grund, und es ist unwahrscheinlich das es in der BRD anders ist.

  2. Ich finde die Idee mit den Drohnen durchaus interessant. Man kann Daniels Projekt doch nicht mit Amazon vergleichen, er plant ja keine fliegende Post sondern steuert ganz andere Zielgruppen an.

  3. Da sieht man es mal wieder. Ein bisschen verrückt sein sollte jeder, das ist ein Teil des Schlüssels zum Erfolg 🙂
    Weiter so und viel Erfolg!

  4. Daniel ist im Marketing vielen voraus und ist gut organisiert. Ich habe mir vor Ort seine Firma angesehen. Mir stellte sich weniger die Frage, wie ein Drohne gebaut wird, sondern wo hat Daniel diese Top Spezialisten im Hintergrund her. Entscheidend sind oft die Mitarbeiter und ihre Ideen, um neue Lösungen anzubieten. Die Drohne ist wie finde nur die Visitenkarte, aber die Umsetzung der Anwendungen für viele noch nicht geschehen. Da sehe ich für die nächsten Jahre noch Potenzial. Ich glaube fest daran, daß Daniel es schafft, denn er hat aus meiner Sicht alles gut im Griff und den nötigen Ehrgeiz.

  5. Als fliegende Postboten sehe ich die Drohnen auch nicht, aber die Einsatzbereiche, die hier im Interview angesprochen werden, sind hervorragende Ideen. Und wie in den Tipps von Heiko schon mehrfach gelesen: Mit den richtigen Leuten auf den richtigen Positionen ist vieles, wenn nicht alles möglich.

    Gruß
    Marcel

  6. Unabhängig von den unterschiedlichen Zielgruppen – die Aussage ist merkwürdig, als könnte niemand etwas schaffen, was Amazon nicht geschafft hat.

  7. Nun war ich sehr neugierig auf den zweiten Teil, den ich ebenso interessant finde. Daniel hat alles im Griff und er wird bestimmt mit den Flugdrohnen noch viel erreichen. Weiter so.

    Valentina

  8. Nachdem der erste Teil schon so interessant war, hab ich mir nun den zweiten Teil angesehen. Super interessant, er hängt in keinster Weise dem ersten Beitrag nach. Tolle Sache, weiter so

  9. Ich finde das Thema Flugdrohnen schon seit langem sehr interessant. Das ist Zukunft und auch schon Gegenwart und wird noch mehr werden. Sehr interessanter Artikel, konnte viel Information daraus entnehmen.

  10. Danke für das toll gemachte Video und für die interessanten Informationen. Unglaublich, was Ihr hier auf die Beine stellt. Weiter so.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.