Lesen, hören, zocken im Sommerurlaub 2013

Zwei Wochen am-Strand-rum-Gammel-Urlaub mit zweimal 10 Stunden Flug schaffen jede Menge Zeit für Bücher, Hörbücher und sonstigen Medienkonsum. Hier eine kleine Liste, womit ich meine Zeit verbracht habe – ist auch einiges an reiner Unterhaltung drunter. 🙂
By the Way: Ich kann mir ein Leben ohne Kindle (Paperlight) kaum mehr vorstellen. Absolut brillantes Teil, die Bibliothek immer mit dabei, auch und gerade am Strand perfekt lesbar.


Romane:

Gott bewahre

Teilweise etwas ungelenke aber recht witzige Mediensatire. Thema: Jesus kommt wieder auf die Erde, um hier mal ordentlich aufzuräumen, kifft allerdings die meiste Zeit, landet u.a. in einer Casting Show und gründet (wieder…) eine Sekte.

Blackout

„Science Thriller“. Was passiert, wenn in Europa flächendeckend der Strom ausfällt. Braucht etwas, kommt dann aber gut in Fahrt. Empfehlenswert.


Sachbücher:

Inside Intel

Spannender Blick hinter die Kulissen von Apple. Natürlich kann man nicht alles, was Apple so tut als kleine Firma anwenden – interessant ist es aber allemal. Liebling-Regel: Fokus, Fokus, Fokus auf wenige Projekte.

Risky is the new Safe – Randy Gage

Sehr spannender „Rundumschlag“ über die verschiedensten Themengebiete von Randy Gage. Inklusive Top Empfehlungen zum weiter lernen. Unbedingt lesen!

UnMarketing

Eine der Empfehlungen von Gage – dank Kindle im Urlaub gekauft und gleich losgelesen. Hab allerdings noch keine Meinung dazu.

My unfinished Business – Dan Kennedy

Als einziges Buch „in echt“ im Gepäck. Eine Art Autobiographie des großartigen Dan Kennedy. Nicht ganz so stark wie einige seiner Sachbücher aber allemal sehr interessant.


Hörbücher:

Personal Power – Tony Robbins

Wie jedes Mal, wenn ich was von Robbins lese oder höre – viel gelernt, viel mitgenommen.

The Edge – Tony Robbins

Siehe oben.


Games:

Civilization V mit neuester Erweiterung Brave New World

Mit der neuen Erweiterung ähnlich komplex wie seine Vorgänger und wie gewohnt suchterzeugend. Zweimal die Welt erobert…

Plants vs. Zombies

Ja, ja, schon klar.

 

Wichtigste Erkenntnis aus dem Urlaub: Auch während der Arbeitszeit wieder mehr lesen und das Motto „Hör niemals auf zu lernen“ wirklich leben.
(Ja, das ist keine markerschütternd neue Erkenntnis, aber wie so oft ist vor allem wichtig, dass die Erkenntnis auch eine Umsetzung nach sich zieht.)

Welche Medien-Tipps haben Sie? Ich freue mich auf Ihren Kommentar! Schreiben Sie mir.

4 Kommentare zu „Lesen, hören, zocken im Sommerurlaub 2013“

  1. Ja, da ist immer so viel Gutes zum Lesen.
    Ich habe im Sommer die genialen Bücher von Laura Day wieder rausgekramt. Praktische Intuition und Mit PI zum Erfolg, welches mehr fürs Business geschrieben ist.
    Aktien auswählen mit praktischer Intuition ist auch sehr nützlich.
    Ach ja, Ganzheitliche Werbung von Michaela Albrecht gefällt mir auch sehr gut. Ist mehr für Unternehmer, die Spiritualität ins Business bringen wollen.

  2. „Blackout: Morgen ist es zu spät“ von von Marc Elsberg kann ich nur bestätigen. Sehr spannendes Buch. Noch einen Zacken schärfer finde ich „Error“ von Neal Stephenson. Und auch „Lautlos“, ein etwas älteres Werk vom Bestseller-Autor FRank Schätzing („Der SChwarm“)finde ich sehr gut.

    Anthony Robbins gehört auch zu meinen Favoriten bei den Erfolgs- und Persönlichkeitstrainern, zumal seine eigene Entwicklung als Persönlichkeit schon inspirierend ist.

    Bei den Sachbüchern verweise ich einfach mal auf mein eigenes brandneues Buch „Was sind eigentlich … virale Mailer?“ Ist für Einsteiger im Online-Marketing gedacht und nur als Kindle-Edition auf Amazon verfügbar.

    Apropos Amazon, das oben erwähnte Lesegerät ist ein Kindle Paperwhite. Nicht dass noch jemand nach einem Kindle Paperlight sucht. 🙂 Den gibt es (noch) nicht.

  3. Hallo Heiko, ja, ich lese auch sehr viel. Von Randy Gage habe ich auch schon einiges gelesen.“Traumgeschäft.com“ von Burke Hedges ist klasse, nur mit der Umsetzung hapert es. „Der Healing Code“ von Alex Loyd-Ben Johnson. Man muß wissen, wie Geist, Körper und Seele funktionieren. Dabei hilft auch das Buch von Kurt Allgeier „Götter, Engel und Trompeten“- Das Geheimnis der geistigen Felder. Es ist unglaublich, welche Macht unsere Gedanken haben. Und von Hademar Bankhofer „Bio Selen“ natürlicher Schutz für unser Immusystem.Ich vertreibe dieses Produkt und habe selbst erfahren, wie wohltuend diese Substanz sein kann, gerade auch bei Gelenkbeschwerden. Deutschland ist ein Selenarmes Land und deshalb sollte man bei Zeiten daran denken, sich damit zu versorgen. Herzliche Grüße und herzlichen Dank für die vielen Ratschläge und Angebote Lilo

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.