Schlauer Reisen

Einer der wichtigsten Vorteile eines funktionierenden Internet-Marketing-Business ist, dass man es – zumindest theoretisch – von jedem Ort der Welt aus führen und erfolgreich betreiben kann. Da gehört allerdings einiges dazu, unter anderem Organisation, Struktur, Disziplin. Wie man ein erfolgreiches Business von „unterwegs“ aus betreibt, damit werde ich mich ein anderes Mal in diesem Blog beschäftigen. Hier und heute gebe ich Ihnen einige clevere Tipps, wie Sie schlauer (oftmals günstiger und dabei komfortabler) Reisen.

Tipp 1: First Class and More

First Class and More sammelt und veröffentlich besondere Angebote wie beispielsweise die Chance, vergünstigt Business- oder First-Class zu fliegen. Wenn man etwas flexibel ist (beispielsweise über Dublin oder Madrid in die USA statt über Frankfurt oder London) erhält man teilweise extrem günstige Angebote. Ähnliches Spiel bei Hotels, Mietwagen usw.
Das Standard-Angebot (ein Info-Newsletter) ist kostenlos, weiterführende Pakete für kleines Geld bieten mehr Komfort und mehr Infos. Sehr zu empfehlen!
Hier geht’s zum Angebot.


Tipp 2: Secret Escapes

Secret Escapes sammelt günstige Angebote in (mehr oder minder) exklusiven Hotels. Mit bis zu 70 Rabatt wird geworben – und die werden durchaus auch geboten, wenn man ein wenig flexibel ist. Insbesondere für Städtereisen gibt es hier teilweise tolle Angebote. Ich selbst bin hier auch schon einige Male fündig geworden und habe tolle Hotels entdeckt, die ich sonst wahrscheinlich nie kennengelernt habe.
Anmeldung ist kostenlos.
Hier geht’s weiter.


Tipp 3: Facebook Gruppe Webworktravel
Facebook-Gruppe des gleichnamigen Web-Angebots. Spannende Infos für „Laptop-Reisende“.
Hier geht’s weiter.

2 Kommentare zu „Schlauer Reisen“

  1. Hallo Heiko!

    Schönes Thema ist das Reisen……………………

    doch wenn ich künftig in den Urlaub fahre, da achte ich auf eine vernünftige Internet-Verbindung.
    …..Nie habe ich so viel Zeit wie im Urlaub, nie bin ich so kreativ wie im Urlaub, wenn dann eine 235 Kbit/s Verbindung verhindert das ich all dies umsetzen kann, dann ist das schon ein Krampf – 5 min warten bis sich ein Account öffnet, ist eine mittlere Katastrophe!

    MFG Manfred

  2. Klasse Infos. habe mich direkt überall angemeldet. Das mit dem Premiumdienst hat ja gleich was von Millionärstatus. Tut der Reichtumsseele gut:)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.